Denn es muss nicht immer extremes Training sein - gesunde Bewegung ist nicht leistungsorientiert

Bewegt in den Frühling – gut für Gesundheit und Figur

geheimnis-gesunde-figurBewegt in den Frühling – gut für Gesundheit und Figur

Haben Sie sich es im Winter auch zuhause gemütlich gemacht? Dann ist es Zeit wieder in Schwung zu kommen. Lassen Sie sich von der frischen Luft und den ersten Sonnenstrahlen nach draußen locken. Ein ausgedehnter Spaziergang oder eine kleine Fahrrad-Tour sind ein guter Start und bringen Körper und Geist in Schwung. Denn es muss nicht immer extremes Training sein - gesunde Bewegung ist nicht leistungsorientiert. Gut ist, was uns im Alltag Lust bereitet. Denn was Spaß macht wiederholen wir auch gerne. Ziel ist es also herauszufinden, welche Art von Bewegung uns ein Wohlgefühl bereitet und unseren Talenten und der körperlichen Verfassung entsprechen. Also besser klein anfangen als gar nicht. Schon Sebastian Kneipp sagte: „Alles zur rechten Zeit und im rechten Maß“. Von einem allzu verbissnen Training würde er abraten. Ein Federball-Spiel oder ein zügiger Spaziergang zu zweit, auch Schwimmen und Wassergymnastik sind einfache und natürliche Aktivitäten, die den Kreislauf anregen, das Immunsystem stärken und sich positiv auf jedes strapazierte Nervenkostüm auswirken.

Tipps und kleine Weisheiten rund um das Thema Bewegung

Tun Sie sich mit anderen zusammen: ein fester wöchentlicher Termin mit Freundinnen oder Freunden ist ideal. Finden Sie heraus, worauf Sie gemeinsam am meisten Lust haben.

Die richtige Bekleidung fördert das Vergnügen. Mit funktionaler Kleidung geht man auch bei leichtem Regen gerne vor die Tür.

Denken Sie daran: Bewegen Sie sch und laufen Sie so, dass Sie sich jederzeit noch unterhalten können.

Wer sich täglich 20 Minuten bewegt, lebt laut Experten gesünder als jemand, der alle zwei Wochen 2 Stunden am Stück trainiert.

Bewegung beflügelt auch den Geist. Wer eine gute Idee braucht, der weiß: bereits eine zügige Runde um den Block regt die Gedanken an.

Das Schöne an Bewegung und Sport ist, dass man sehr schnell merkt, wie gut sie einem tut.

Wussten Sie, dass Vitamine und Mineralstoffe dafür verantwortlich sind, dass sämtliche Stoffwechselvorgänge auch tatsächlich funktionieren? Da unser Körper nur wenige dieser lebenswichtigen Substanzen selbst produzieren kann, sollten wir die Depots über eine ausgewogene Ernährung möglichst regelmäßig wieder auffüllen. In speziellen Situationen eignen sich auch gezielt gewählte Nahrungsergänzungsmittel, um den Bedürfnissen des Körpers entgegen zu kommen und Stoffwechselvorgänge aktiv zu unterstützen. Die Kombination von Magnesium und B-Vitaminen etwa ist unverzichtbar für Muskeln und Nerven. In Zeiten von erhöhter körperlicher Aktivität zeigen die meisten Menschen hier einen gesteigerten Bedarf haben. Magnesium stärkt außerdem die Widerstandskraft in Stresssituationen und sorgt zusammen mit Calcium wesentlich für die Stabilität der Knochen.

Bei Müller finden Sie deshalb eine Reihe von Kneipp® Produkten mit denen Sie wenn nötig Ihren Mineralstoff- und Vitaminhaushalt ergänzen können, zum Beispiel:

Kneipp Magnesium + Vitamine B+C+E - Sportlich Aktive, ältere Menschen und Stressgeplagte haben häufig einen erhöhten Magnesiumbedarf. Magnesium wirkt positiv auf die Muskelfunktion und die Entspannung der Muskeln. Die B-Vitamine unterstützen den Energiestoffwechsel der Muskelzellen. Die Vitamine C+E entfalten zellschützende Effekte. Eine Tablette mit frischem Grapefruit-Geschmack enthält mit 300 mg Magnesium 100 % des Tagesbedarfs.

Kneipp Magnesium+Melisse Brausetabletten – wertvoll bei Stress. Eine Brausetablette mit erfrischendem Zitronenmelisse-Geschmack enthält 300 mg Magnesium und deckt damit den Tagesbedarf zu 100 Prozent. Magnesium – auch als „Anti-Stress-Mineral“ bezeichnet – ist wichtig zur Stärkung der inneren Balance in Stress-Situationen. Zitronenmelisse leistet ebenfalls einen positiven Beitrag für innere Ausgeglichenheit.

Kneipp Magnesium + Calcium Tabletten aus natürlichem Mineral sind individuell dosierbar und eigenen sich deshalb besonders gut für ältere Menschen, sportlich Aktive, Schwangere und Stillende sowie Kinder und Jugendliche in der Wachstumsphase.

Kneipp Magnesium + Calcium Brausetabletten – wertvoll für Herz, Muskeln und Knochen. Aus natürlichem Mineral kombiniert mit Vitamin C und E, versorgt in Zeiten körperlicher und geistiger Belastung mit wichtigen Nährstoffen. Eine Brausetablette mit fruchtigem Orangen-Geschmack enthält 245mg Magnesium und 400mg Calcium.

Frühlingsfit: Sanft den Sportgeist wecken

Endlich lädt die Frühlingssonne wieder ein, sich ausgiebig im Freien zu bewegen. Wer den Winter über wenig aktiv war oder Einsteiger ist, sollte jedoch sanft mit dem Training beginnen, da die Verletzungsgefahr sonst recht groß ist. Zu leicht überschätzt man im Rausch der wiedererwachten Lebensgeister seine sportlichen Fähigkeiten und erkennt Grenzen zu spät. Doch diese Risiken lassen sich vermeiden.

So kommen Sie wieder in sportlichen Schwung

Stellen Sie sich mental darauf ein, dass es ein paar Wochen dauert, bis Sie den erwünschten Fitness-Grad erreicht haben. Sorgen Sie auch für Abwechslung – ein ausgewogener Mix aus Ausdauersport, Kraftübungen und sanfter Gymnastik ist ideal. Entscheidend ist, dass Sie die Sportarten gerne ausüben und Spaß haben, damit zu beginnen – sonst wird schnell Stress daraus und die anfängliche Sport-Lust schwindet bald nach den ersten Einheiten.

Fangen Sie dann langsam mit dem Training an und steigern Sie die Einheiten, das Tempo und die Zeit allmählich. Regelmäßig, zwei- bis dreimal in der Woche 30 bis 60 Minuten, sind ein gutes Trainingsziel.

Trainieren Sie nicht, wenn Sie erkältet oder anderweitig krank sind. Um die Erkrankung nicht zu verschleppen, sollten Sie sich eine sportliche Auszeit gönnen, bis Sie wieder ganz gesund sind. Achten Sie auf eine angemessene Kleidung beim Sport, damit Sie sich dabei nicht erkälten.

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist für Sportler besonders wichtig – sie stellt die Nährstoffe und Energie zur Verfügung, die der Körper für den sportlichen Einsatz benötigt. Auch auf ausreichendes Trinken sollten Sie jetzt vermehrt achten, denn der Körper braucht zusätzliches Wasser, da er über das Schwitzen vermehrt Flüssigkeit ausscheidet. Die Muskeln benötigen jetzt vor allem Magnesium – in Vollkornprodukten, Nüssen, Mandeln, Sesam, Sonnenblumenkernen, Hülsenfrüchten, Trockenobst, Bananen oder Avocado in größeren Mengen enthalten.

Personen ab 40 und Menschen mit Erkrankungen oder Behinderungen sollten vorab mit einem Arzt besprechen, welche Sportart am besten geeignet ist und auf was sie beim Training besonders achten müssen.

Tabletten zum Abnehmen